Die Mentoren der Bonifatiusschule Hannover

Die Leselernhelfer

Seit vielen Jahren schon engagieren sich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Vereins Mentor – Die Leselernhelfer an der Bonifatiusschule. Regelmäßig kommen sie in die Schule und helfen den Kindern beim Lesenlernen.

Gegründet wurde der Verein Mentor – Die Leselernhelfer 2003 in Hannover. Die Idee dazu hatte der Buchhändler Otto Stender, der zusammen mit Freunden die Initiative ins Leben rief. Heute ist der Verein bundesweit tätig.

Über 14 000 Leselernhelfer engagieren sich an den Schulen und helfen rund 17 000 Kindern ein- bis zweimal in der Woche beim Lesenlernen.

An der Bonifatiusschule engagieren sich rund zwölf Leselernhelferinnen und -helfer ein bis zwei Stunden in der Woche. Die Kinder freuen sich darüber, dass ihnen für 10- 15 Minuten die uneingeschränkte Aufmerksamkeit eines Erwachsenen gehört. Oft hört man in den Klassen die Bitte: “Darf ich jetzt lesen gehen?